Meldungen aus der Gemeinde


Lindenbaum 2 - Bgm. Preiner mit Manfred Piff
Bgm. Erwin Preiner und der gebürtige Burgenländer Manfred Piff

 Lindenbaum 2

 

26.05.2017 - Der gebürtige Burgenländer Manfred Piff wurde nach dem Studium als HS-Lehrer im Tiroler Ort Westendorf sesshaft. Sein größtes Bemühen galt immer der Kunsterziehung und es war ihm stets ein großes Anliegen, namhafte Künstler an die Schule zu bringen.

 

In Erinnerung an die in Venedig geschlossene Freundschaft zwischen Wander Bertoni und dem Tiroler Paul Flora - beide Künstler stellten anlässlich der Biennale 1966 im Austrian Pavilion aus – war es Manfred Piff ein Herzenanliegen, die Freundschaft der beiden Künstler zu ehren.

 

Auf dem Bankerl vor der Kapelle in Winden am See haben Bertoni und Flora anlässlich eines Besuches von Paul Flora gesessen – und genau dort vor der Kapelle wurde eine Linde, ein Symbolbaum für Herzlichkeit, gepflanzt.

 

Mittlerweile ist es Lindenbaum 2 – der erste hat eine Frostnacht nicht überlebt.


Chronik 800 Jahre Winden am See

 Chronik 800 Jahre Winden am See

 

26.05.2017 - Der Dorferneuerungsausschuss hat die Finalisierung der Chronik "800 Jahre Winden am See" besprochen und beschlossen. Präsentiert wird die über 400 Seiten umfassende Chronik am 25. Juni 2017 im Winden am See.

 

Im Bild (vlnr) GR Günter Benno, der Obmann des Dorferneuerungsausschusses Franz Hoffmann, ObmStv. Gerhard Paul, Bgm. Erwin Preiner, Franz Weber, Lektor der Chronik, GV Birgit Müllner-Finster und Mag. Dr. Sepp Gmasz, Koordination Redaktionsteam | Hauptautor

 


Informationsabend Glyphosat

Informationsabend Glyphosat


22.05.2017 - Ein mehr als interessanter Informationsabend mit vielen HIntergrundinfos aus Sicht der Wissenschaft - zahlreich waren auch die Besucher um Kulturhaus!

 

Zum Thema des Glyphosat-Infoabends gibt es auch interessante Links:

GLOBAL 2000 Report "Gekaufte Wissenschaft" und ihr Einfluß auf das Zulassungsverfahren von Glyphosat
https://www.ots.at/…/global-2000-report-gekaufte-wissenscha…

Glyphosat und Krebs: Gekaufte Wissenschaft
https://www.global2000.at/…/Glyphosat_Gekaufte_Wissenschaft…


Gelungene Geburtstagsfeier am 13. Mai 2017

Gelungene Muttertagsfeier!

 

13.05.2017 - Im Vereins- und Kulturhaus fand heute die Muttertagsfeier des MV Winden am See statt.

Unter Mitwirkung des Jugendorchesters Winden am See, der Volksschule, des Kindergartens und der Musikschüler war für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt.

Mundartdichter Hans Krenn sorgte für die literarischen Beiträge an diesem Nachmittag!


"Gegen Ärztemangel im ländlichen Raum"

Resolution des Gemeinderates der Gemeinde Winden am See
"Gegen Ärztemangel im ländlichen Raum"

 

11.05.2017 - Der Gemeinderat der Gemeinde Winden am See fordert Gesundheits- und Wissenschaftsminister auf:

- Es müssen mehr Ärzte ausgebildet werden und diese in Österreich gehalten werden!

- Die Ausbildung der Allgemeinmediziner muss attraktiv gestaltet werden

- Ein Teil der Facharztausbildung soll auch bei einem praktischen Arzt erfolgen

- Österreich finanziert die Ausbildung der ÄrztInnen auf hohem Niveau; daher müssten JungärztInnen verpflichtet werden, zumindest 5 Jahre in Österreich zu praktizieren oder ihre Ausbildungskosten zurückzuzahlen.

- Die Ausbildung der Fachärzte dahingehend verbessern, dass vor allem die schlechten Anfangsbedingungen (Turnus etc.), mit wenig Kompetenzen für junge ÄrztInnen, an andere Länder (Deutschland, Schweiz, ...) angeglichen werden.

- Als praktischer Arzt sollte man die gleichen Bedingungen haben, wie bei der Facharztausbildung


JugendTAXI - Förderung durch Gemeinde Winden am See

JugendTAXI

 

11.05.2017 - Das Jugendtaxi ermöglicht den Jugendlichen einen kostengünstigen, flexiblen und vor allem sicheren Transport und hat sich zur größten, flexibelsten Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsinitiative des Burgenlandes entwickelt.

Taxigutscheine für Jugendliche im Alter von 16-22 Jahre sind am Gemeindeamt erhältlich und kosten EUR 2,50 -
Die Ausgabe erfolgt pro Quartal / 2 Stk pro Monat
Wert des Taxi-Gutscheins EUR 5,-

Der „Jugendscheck“ kann als Zahlungsmittel bei allen burgenländischen Taxiunternehmen eingesetzt werden.


Veranstaltung über das Thema "Sexuelle Gewalt gegen Kinder"

Veranstaltung über das Thema "Sexuelle Gewalt gegen Kinder"

 

03.05.2017 - Der Elternverein Winden am See hat mit einer Eltern-Lehrer-Veranstaltung über das Thema "Sexuelle Gewalt gegen Kinder" informiert. Die Veranstaltung ist Teil des theaterpädagogischen Kinderprogrammes "Mein Körper gehört mir", das Kindern Verhaltensweisen aufzeigt und praktische Handlungsanleitungen gibt. Damit wissen sie nach drei Programmeinheiten, wie sie sich in Situationen mit "Nein-Gefühlen" am besten verhalten sollen. Die Kinder werden in einer für sie verständlichen Sprache und mit Rollenspielen auf mögliche Situationen vorbereitet und gehen mit gestärktem Selbstbewusstsein aus diesem Programm heraus. Die Lions Clubs und Raiffeisen sind österreichweit Förderer dieses Programmes, das im Veranstaltungsprogramm jeder Volksschule Platz finden sollte!


Petition: Haftpflichtversicherung für AKWs
"Es dauert nur eine Minute die Petition zu unterstützen, aber es bringt mehr Sicherheit für Generationen" - Bgm. Erwin Preiner

Petition: Haftpflichtversicherung für AKWs

 

25.04.2017 - Es ist unverständlich, dass sich die Europäische Kommission drei Jahrzehnte nach Tschernobyl und fünf Jahre nach Fukushima immer noch nicht zu einer verpflichtenden, angemessenen Haftpflichtversicherung für Atomkraftwerke in Europa durchringen kann. Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie die Forderung vieler BürgerInnen in der Europäischen Union nach einer verpflichtenden Haftpflichtversicherung für AKW-Betreiber.
Gegenwärtig sind AKW-Betreiber nach einem Unfall oder einem SuperGAU entweder überhaupt nicht oder nur in einem geringen Ausmaß für die Schäden in benachbarten Staaten versichert.

Wenn es zB in einem dem Burgenland grenznahen Atomkraftwerk zu einem Unfall mit Freisetzung radioaktiver Strahlung oder Stoffen kommt, bezahlen wir BurgenländerInnen bzw. die Republik Österreich sämtliche Schäden aus eigener Tasche.

Das ist ungerecht und kann nicht weiter akzeptiert werden!
Ab 1 Million Unterschriften EU-weit müssen sich EU-Parlament und EU-Kommission mit dieser Thematik ernsthaft befassen. Es geht um unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Kinder!

"Es dauert nur eine Minute die Petition zu unterstützen, aber es bringt hoffentlich mehr Sicherheit für Generationen" - Bgm. Erwin Preiner ersucht alle Burgenländerinnen und Burgenländer, sich dieser Petition anzuschließen.
Winden am See hat diese Petition bereits im Gemeinderat einstimmig beschlossen.


Ostereiersuche 16. April 2017
Ostereiersuche am Ostersonntag

Ostereiersuche

16.04.2017 - Wetterfest war der Osterhase heuer in Winden am See. Die Kleinen waren regenfest ausgerüstet und hatten Freude am Suchen und Finden der Eier, die der Osterhase gemeinsam mit der Gemeinde versteckt hat!


Mobilität = Lebensqualität
Gemeinde Winden erweitert das Depot

Mobilität = Lebensqualität

12.04.2017 - In vielen Haushalten stehen Gehhilfen, Rollatoren, Rollstühle, ... die nicht mehr gebraucht werden, aber für die Entsorgung zu schade sind.

Die Gemeinde Winden am See verfügt über ein Depot von Pflegebetten, die bei Bedarf gerne vergeben werden. In einem Gespräch mit Bgm. Erwin Preiner kam es zur Idee, dieses Depot zu erweitern.

Wer Gehhilfen, einen Rollator, einen Rollstuhl etc abgeben und der Gemeinde zur Verfügung stellen möchte, bitte mit der Gemeinde Kontakt aufnehmen!
Die Abholung wird gerne übernommen - Vielen Dank!